Sprungziele
Startseite
Öffnungszeiten
Kontakt
Ideen & Beschwerden
Vorlesen
Seiteninhalt

Kennzeichen - Diebstahl oder Verlust melden

Allgemeine Informationen Main-Tauber-Kreis

Ihr Kennzeichen wurde gestohlen oder Sie haben Ihr Kennzeichen verloren?

Der Diebstahl oder der Verlust von Kennzeichen ist zu melden und ein neues Kennzeichen zu beantragen. Das gestohlene oder verlorene Kennzeichen wird zur Fahndung ausgeschrieben und für 10 Jahre für die erneute Ausgabe gesperrt. Sie sind dann nicht mehr dafür verantwortlich, wenn eine andere Person mit Ihrem alten Kennzeichen Ordnungswidrigkeiten oder Straftaten begeht.

Achtung: Ohne Kennzeichen dürfen Sie mit Ihrem Fahrzeug nicht am öffentlichen Straßenverkehr teilnehmen.

Verfahrensablauf Main-Tauber-Kreis

  • Bei Diebstahl des Kennzeichens ist unverzüglich eine Diebstahlsanzeige bei der Polizei zu erstatten. Danach wenden Sie sich an Ihre Zulassungsbehörde, um ein neues Kennzeichen für das Fahrzeug zu beantragen.
  • Bei Verlust des Kennzeichens wenden Sie sich direkt an Ihre Zulassungsbehörde, um ein neues Kennzeichen für das Fahrzeug zu beantragen.

Erforderliche Unterlagen Main-Tauber-Kreis

  • Bei Privatperson: Gültiger Personalausweis oder Reisepass - bei Minderjährigen zusätzlich Einverständniserklärung und Ausweisdokumente der Sorgeberechtigten
  • Bei juristischer Person: Handelsregisterauszug und Gewerbeanmeldung oder Vereinsregisterauszug
  • Bei Einzelfirma: gültiger Personalausweis oder Reisepass und Gewerbeanmeldung
  • Bei Partnerschaftsgesellschaft: Partnerschaftsregisterauszug
  • Bei Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR): Gewerbeanmeldung, Gesellschaftsvertrag, gültiger Personalausweis oder Reisepass der Gesellschafter. Vertreter benennen, der in das Fahrzeugregister eingetragen werden soll. 
  • Bei Vertretung: schriftliche Vollmacht und gültiger Personalausweis oder Reisepass der bevollmächtigten Person
  • Zulassungsbescheinigung Teil I und Teil II (Fahrzeugschein und Fahrzeugbrief)
  • Prüfbericht über die gültige Hauptuntersuchung und Prüfbericht über die gültige Sicherheitsprüfung bei Fahrzeugen, bei denen diese vorgeschrieben ist. 
  • Bei Diebstahl: schriftliche Bestätigung der Polizei über die Diebstahlsanzeige
  • Bei Verlust: Erklärung zum Verlust des Kennzeichens (Sachverhalt darstellen)
  • Wurde nur das vordere oder das hintere Kennzeichen gestohlen oder verloren, ist das noch vorhandene Kennzeichen zum Entstempeln vorzulegen.

Kosten

Gebühren nach Verwaltungsaufwand: ab EUR 26,80

Für Kennzeichenschilder fallen zusätzliche Kosten an.

Kosten Main-Tauber-Kreis

Die Kosten sind individuell, je nach Fallgestaltung zu ermitteln.

Zuständige Stelle

  • für die Anzeige des Diebstahls: die Polizei
  • für die Zuteilung der neuen Kennzeichenschilder: die Zulassungsbehörde, in deren Bezirk Sie Ihren Hauptwohnsitz, Betriebssitz oder Ihre Niederlassung haben

    Zulassungsbehörde ist,
    • für einen Stadtkreis: die Stadtverwaltung
    • für einen Landkreis: das Landratsamt

Dokumente, Formulare und Online-Dienste Main-Tauber-Kreis:

Seite zurück nach oben Seite drucken Seite weiterempfehlen