Sprungziele
Startseite
Öffnungszeiten
Kontakt
Leichte Sprache
Ideen & Beschwerden
Vorlesen
Seiteninhalt

Lage und Verkehr

Der Main-Tauber-Kreis liegt verkehrsgünstig im Zentrum Europas und inmitten der Metropolregionen Stuttgart, Nürnberg, Rhein-Main und Rhein-Neckar. Er ist mit den verschiedenen Verkehrsmitteln gut zu erreichen.

Mit dem Auto

Der Main-Tauber-Kreis ist über die Bundesautobahnen A 3, A 7 und A 81 von den Wirtschaftszentren Stuttgart, Frankfurt oder Nürnberg in etwa einer Stunde zu erreichen und verfügt über ein dichtes Netz von Bundes-, Landes- und Kreisstraßen.

Mit der Bahn

Auf der Schiene erschließen die Tauberbahn und die Frankenbahn Würzburg - Stuttgart den Main-Tauber-Kreis. Über den sehr nahe gelegenen Knotenpunkt Würzburg bestehen umsteigefreie IC- und ICE-Anschlüsse im Taktverkehr in Richtung Hamburg, Hannover, Köln, Düsseldorf, Ruhrgebiet, Frankfurt, Nürnberg, München und Wien. Weitere nationale und internationale Ziele sind mit Umsteigen gut zu erreichen.

Mit Schiff und Flugzeug

Als Besonderheit gewährleistet der Mainhafen Wertheim über den Rhein-Main-Donau-Kanal die Verbindung zu den europäischen Binnenwasserstraßen.

Zunehmend wird von Unternehmen der Verkehrslandeplatz Niederstetten genutzt, der mit einem modernen Instrumentenlandesystem ausgestattet ist.

Moderne Breitbandkommunikation

Die flächendeckende Versorgung mit Breitbandkommunikation bzw. entsprechenden Techniken ist weitestgehend erreicht. In den kleineren Orten wird die Erschließung sukzessive vorangebracht. Auskünfte zu den Anschlussmöglichkeiten erteilen die Bürgermeisterämter bzw. die Netzbetreiber.
Seite zurück nach oben Seite drucken Seite weiterempfehlen