Sprungziele
Startseite
Öffnungszeiten
Kontakt
Ideen & Beschwerden
Vorlesen
Seiteninhalt

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   Alle

Ideen- und Beschwerdemanagement

Allgemeine Informationen

Das Leitbild des Landratsamt Main-Tauber-Kreis lautet: »Wir sind für Sie da« - freundlich, respektvoll und hilfsbereit«. Für die Umsetzung des Leitbildes wurde unter anderem ein Aktives Ideen- und Beschwerdemanagement entwickelt, das in der Kernverwaltung und in den Eigenbetrieben des Landratsamtes flächendeckend eingeführt wurde.

Das Ziel des Aktiven Ideen- und Beschwerdemanagements ist das Erreichen einer größeren Kundenzufriedenheit. Weiterhin soll dem Bürger die Möglichkeit zur aktiven Mitgestaltung gegeben werden. Anregungen und Beschwerden seitens der Bürger werden ernst genommen. Die Kommunikation zwischen Bürger und Landratsamt wird zum beiderseitigen Vorteil verbessert. Es werden Vorschläge für bessere Arbeitsmethoden entwickelt und die Prozessabläufe optimiert. Dies führt zu einer größeren Akzeptanz in der Bevölkerung, zu einer Steigerung der Motivation bei den Mitarbeitern und zu einer effizienteren Arbeitsweise innerhalb des Landratsamtes.

Durch die Anregungen und Beschwerden der Bürger erhält das Landratsamt eine kontinuierliche Bewertung von außen.

Voraussetzungen

Den Bürgern stehen mehrere Möglichkeiten zur Verfügung, sich mit ihren Anregungen an das Landratsamt zu wenden. Es können verschiedene Medien genutzt werden. Anregungen können per Telefon, persönlich vor Ort, per Post, E-Mail oder Fax oder mittels der Bürgerkarte eingereicht werden.

Verfahrensablauf

Alle eingehenden Anregungen (Ideen, Beschwerden und Lob) werden bei einer zentralen Stelle aufgenommen. Diese nimmt sich der Angelegenheit an und gibt auf Wunsch in der Regel innerhalb eines Monats, maximal nach zwei Monaten eine verbindliche Antwort.

Erforderliche Unterlagen

Kosten

Bearbeitungsdauer

Wenn eine Rückmeldung gewünscht ist, wird innerhalb von sieben Tagen eine Eingangsbestätigung und in der Regel innerhalb eines Monats eine Antwort zugestellt. Ist dies nicht möglich, folgt eine zweite Nachricht zum Bearbeitungsstand. Eine abschließende Auskunft folgt spätestens nach zwei Monaten.

Rechtsgrundlage

Grundlage für das »Aktive Ideen- und Beschwerdemanagement« beim Landratsamt Main-Tauber Kreis ist eine Dienstvereinbarung zwischen Landrat Reinhard Frank und der Personalvertretung.

Freigabevermerk

Dieser Text wurde am 26. August 2013 durch das Büro des Landrates des Landratsamtes Main-Tauber-Kreis erstellt und am 10. März 2018 aktualisiert.

Seite zurück nach oben Seite drucken Seite weiterempfehlen