Sprungziele
Startseite
Öffnungszeiten
Kontakt
Ideen & Beschwerden
Vorlesen
Seiteninhalt
07.09.2022

toni-Ideenwettbewerb für mehr Nachhaltigkeit hat viele Gewinner

Nachhaltig denken und handeln. Dieses Motto beherzigten 62 Vereine und Schulen, die erstmals am landesübergreifenden BBV-Wettbewerb „Nachhaltige Ideen für unsere Region“ teilnahmen. Die Sieger wurden am Dienstagabend im Rahmen einer Feierstunde im Landratsamt Main-Tauber-Kreis in Tauberbischofsheim geehrt. Der 1. Preis für den Aufbau eines Lebensmittelladens für Bedürftige in Höhe von 10.000 Euro ging an den DRK-Kreisverband Buchen. Den mit 5000 Euro dotierten 2. Platz errang die DLRG-Ortsgruppe Königshofen für den Aufbau einer Drohnengruppe im Bevölkerungsschutz. Mit 4000 Euro ausgezeichnet wurde der 3. Platz des VIVIO Gesundheits- und Rehabilitationsvereins Neckar-Odenwald Buchen für das Projekt „Bewegung mit Herz für behinderte Menschen“.

Insgesamt übergaben der Minister für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Peter Hauk, Landrat Christoph Schauder (Main-Tauber-Kreis), Landrat Norbert Heuser (Kreis Heilbronn), Kreiskämmerer Michael Schork in Vertretung für Landrat Dr. Achim Brötel (Neckar-Odenwald-Kreis) und BBV-Geschäftsführer Manfred Maschek Preisgelder in einer Höhe von 35.000 Euro an die 20 erstplatzierten Vereine und Schulen.

„Wir zeichnen heute herausragende Ideen aus, die einen positiven, nachhaltigen Beitrag für die Zukunftsfähigkeit der Region leisten können. Als Jurymitglied überraschten mich die extrem hohe Kreativität und Vielfalt der eingereichten Beiträge vom Outdoorklassenzimmer in Jagsthausen über den Bau eines Naturerlebnishauses in Boxberg bis hin zum Energiesparprojekt am Edith-Stein- Gymnasium in Bretten. Dieser erstmals veranstaltete Ideen-Wettbewerb besitzt viel Potential und dürfte zukünftig noch mehr Vereine und Schulen zur aktiven Teilnahme motivieren. In diesem Sinne würde ich mich über eine Fortsetzung sehr freuen“, kommentierte Minister Peter Hauk.

„Ob Soziales, Technik und Digitalisierung, Mobilität, Umwelt oder Klima. Die eingereichten Beiträge deckten alles ab und überzeugten zugleich durch ihre hohe Qualität. Viele der eingereichten tollen Ideen lassen sich auch andernorts realisieren und ich möchte im Namen meiner Kollegen aus den anderen Landkreisen noch mehr Vereine und Schulen motivieren, sich in dieser herausragenden Weise für noch mehr Nachhaltigkeit in der Region einzusetzen. Persönlich freue ich mich, dass insgesamt die Hälfte der Preisträger aus dem Main-Tauber-Kreis stammt“, erklärte Landrat Christoph Schauder.

„Wir sind gekommen, um zu bleiben. Die BBV versteht sich nicht nur als Partner, sondern auch als aktiv vor Ort handelndes Unternehmen. Der erstmals von uns ausgeschriebene Wettbewerb hat überzeugend gezeigt, wie sich selbst mit überschaubaren Mitteln nachhaltige Ideen umsetzen lassen, die vielen Menschen in der Region dienen und helfen. Ich bedanke mich zudem herzlich für das große persönliche Interesse aller Jurymitglieder an diesem Wettbewerb, dessen Ergebnisse sicherlich uns alle mehr als positiv überrascht haben“, sagte BBV Geschäftsführer Manfred Maschek.

Die besten Ideen wurden von einer Jury ausgewählt. Diese bestand aus dem Minister für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Peter Hauk, Landrat Dr. Achim Brötel (Neckar-Odenwald-Kreis), Landrat Christoph Schauder (Main-Tauber-Kreis), Landrat Norbert Heuser (Kreis Heilbronn) und BBV-Geschäftsführer Manfred Maschek.

Prämiert wurden die besten 20 Ideen. Der Sieger erhielt 10.000 Euro, an den Zweiten gingen 5000 Euro und an den Dritten 4000 Euro. Die Plätze vier und fünf bekamen jeweils 3000 Euro, die Plätze sechs bis zehn jeweils 1000 Euro und die Plätze elf bis 20 jeweils 500 Euro.

Die Preisträger

1. DRK Kreisverband Buchen e.V. (NOK)
2. DLRG Ortsgruppe Königshofen e.V. (MTK)
3. VIVIO Gesundheits- und Rehabilitationssportverein Neckar-Odenwald Buchen e.V. (NOK)
4. Gesangverein FROHSINN e.V., Stadt Freudenberg am Main (MTK)
5. Lernhaus Ahorn (MTK)
6. Edith-Stein-Gymnasium Bretten (LK KA)
7. Umwelt-AG der Comenius Realschule Wertheim (MTK)
8. FC Külsheim 1932 e.V. (MTK)
9. Grundschule am Römerbad Jagsthausen (HN)
10. Kirchliche Sozialstation Hardheim-Höpfingen Walldürn e.V. (NOK)
11. Jugendfeuerwehr Igersheim (MTK)
12. Sportanglerverein Ballenberg-Unterwittstadt e.V. (NOK)
13. Refugium – Integrationsprojekt Orientalischer Garten Ahorn e.V. (MTK)
14. Dorfverein Eubigheim e.V. (MTK)
15. NABU Großrinderfeld e.V. (MTK)
16. Turn- und Sportverein Helmstadt (RNK)
17. Hardbergschule Mosbach (NOK)
18. Lazy Bones e.V. Boxberg (MTK)
19. Sportvereinigung Schefflenz e.V. (NOK)
20. Obst- und Gartenbauverein Kirchzell (LK MIL)

Nähere Informationen zum Wettbewerb finden sich auf https://bbv-deutschland.de/wir-sind-toni/ideen/

Fotogalerie

Seite zurück nach oben Seite drucken Seite weiterempfehlen