Sprungziele
Startseite
Öffnungszeiten
Kontakt
Ideen & Beschwerden
Vorlesen
Seiteninhalt

Öffentliche Bekanntmachungen

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   Alle

Es wurden 15 Dokumente gefunden

Öffentliche Bekanntmachung Änderung der Satzung über die Erstattung der notwendigen Schülerbeförderungskosten vom 12.07.1995
03.12.2020

Öffentliche Bekanntmachung Änderung der Satzung über die Erstattung der notwendigen Schülerbeförderungskosten vom 12.07.1995

Aufgrund von § 3 der Landkreisordnung für Baden-Württemberg i. d. F. der Bekanntmachung vom 19.06.1987 (GBl. S. 289) und § 18 Abs. 2 des Gesetzes über den kommunalen Finanzausgleich (FAG) i. d. F. vom 01.01.2000 (GBl. S. 14) hat der Kreistag des Main-Tauber-Kreises am 21.10.2020 folgende Satzung zur Änderung der Satzung über die Erstattung der notwendigen Schülerbeförderungskosten vom 12.07.1995, 17.04.2013 und 28.05.2014, zuletzt geändert am 25.10.2017, beschlossen

PDF, 58 kB




Widerruf der Allgemeinverfügung vom 22. Oktober 2020
03.11.2020

Widerruf der Allgemeinverfügung vom 22. Oktober 2020

Die Allgemeinverfügung des Landratsamtes Main-Tauber-Kreis über die Beschränkung von Veranstaltungen, Ansammlungen und sonstigen Zusammenkünften sowie die Verpflichtung zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung im öffentlichen Raum vom 22. Oktober 2020 wird mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

PDF, 64 kB



Gültig bis 3. November 2020: Allgemeinverfügung des Landratsamtes Main-Tauber-Kreis über die Beschränkung von Veranstaltungen, Ansammlungen und sonstigen Zusammenkünften sowie die Verpflichtung zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung im öffentlichen Raum
22.10.2020

Gültig bis 3. November 2020: Allgemeinverfügung des Landratsamtes Main-Tauber-Kreis über die Beschränkung von Veranstaltungen, Ansammlungen und sonstigen Zusammenkünften sowie die Verpflichtung zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung im öffentlichen Raum

Das Landratsamt Main-Tauber-Kreis erlässt gemäß § 28 Abs. 1 Infektionsschutzgesetz (IfSG) i.V.m. § 1 Abs. 6a der Verordnung des Sozialministeriums über Zuständigkeiten nach dem Infektionsschutzgesetz Baden-Württemberg (IfSGZustV BW) folgende Allgemeinverfügung

PDF, 304 kB


Gültig bis 30. November 2020: Allgemeinverfügung des Landratsamtes Main-Tauber-Kreis über die häusliche Absonderung von Personen, die mit dem neuartigen Corona-Virus (SARS-CoV-2) infiziert sind und deren Kontaktpersonen
30.09.2020

Gültig bis 30. November 2020: Allgemeinverfügung des Landratsamtes Main-Tauber-Kreis über die häusliche Absonderung von Personen, die mit dem neuartigen Corona-Virus (SARS-CoV-2) infiziert sind und deren Kontaktpersonen

Allgemeinverfügung des Landratsamtes Main-Tauber-Kreis über die häusliche Absonderung von Personen, die mit dem neuartigen Corona-Virus (SARS-CoV-2) infiziert sind und deren Kontaktpersonen zur Eindämmung und zum Schutz vor der Verbreitung der Atemwegserkrankung COVID-19 vom 30. September 2020

PDF, 346 kB



Öffentliche Bekanntgabe gemäß § 5 Absatz 2 des Gesetzes über die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVPG) über das Ergebnis der Vorprüfung des Einzelfalls nach § 9 Absatz 2 UVPG
27.08.2020

Öffentliche Bekanntgabe gemäß § 5 Absatz 2 des Gesetzes über die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVPG) über das Ergebnis der Vorprüfung des Einzelfalls nach § 9 Absatz 2 UVPG

Die Stadtwerke Wertheim GmbH hat mit Datum vom 09.07.2020 die immissionsschutzrechtliche Genehmigung zur Änderung der Anlage zur Erzeugung von Strom und Warmwasser in einer Verbrennungseinrichtung (Nr. 1.2.3.2 des Anhangs zur 4. BImSchV) auf dem Grundstück Flst. Nr. 12368, Salon-de-Provence-Ring 53, Gemarkung Wertheim, beantragt.

PDF, 75 kB



Allgemeinverfügung des Landratsamtes Main-Tauber-Kreis über die Genehmigung von Ausnahmen von der bodennahen Ausbringungstechnik vom 3. Februar 2020
04.02.2020

Allgemeinverfügung des Landratsamtes Main-Tauber-Kreis über die Genehmigung von Ausnahmen von der bodennahen Ausbringungstechnik vom 3. Februar 2020

Das Landratsamt Main-Tauber-Kreis erlässt als zuständige untere Landwirtschaftsbehörde nach § 29 Abs. 1 Nr. 4 und § 29 Abs. 8 Landwirtschafts- und Kulturgesetz (LLG) auf Grundlage von § 6 Abs. 3 Sätze 3 und 4 Düngeverordnung (DüV) in der Fassung vom 26. Mai 2017 (BGBl. I S. 1305) in Verbindung mit § 35 Satz 2 des Landesverwaltungsverfahrensgesetzes für Baden-Württemberg (LVwVfG) folgende Allgemeinverfügung.

PDF, 86 kB





Seite zurück nach oben Seite drucken Seite weiterempfehlen