Sprungziele
Startseite
Öffnungszeiten
Kontakt
Ideen & Beschwerden
Vorlesen
Seiteninhalt


28.09.2021

Würth Industrie Service veranstaltet IT-Praxistag

Die Würth Industrie Service GmbH & Co. KG. veranstaltet am Freitag, 15. Oktober, von 10 bis 16 Uhr einen IT-Praxistag, um interessierten Studierenden, Absolvierenden oder auch Professionals in der (Wirtschafts-) Informatik sowie in vergleichbaren Studien- und Ausbildungsgängen praxisnahe Einblicke in die Welt der IT zu vermitteln.

Bereits heute wird die Würth Industrie Service mit einem der modernsten Logistikzentren für Industriebelieferung in Europa in Verbindung gebracht. Doch nicht nur in der Logistik wird der C-Teile-Spezialist seiner Rolle als Innovationsführer gerecht. Digitale, vernetzte Systeme und Automatisierungstechnologien finden schon seit vielen Jahren Einsatz. Deshalb setzt das Unternehmen auf die Etablierung einer optimalen IT-Infrastruktur. Neben der Programmierung, Steuerung, Entwicklung und Betreuung hochmoderner Logistikprozesse legt der C-Teile-Partner unter anderem auch den Fokus auf die Weiterentwicklung hauseigener Lösungen. So konnte nicht nur die eigens entwickelte Software für das Warenwirtschaftssystem der Würth Industrie Service (Kanban-Management-System), sondern auch die Online-Informationsplattform innerhalb des Kanban-Systems (WIS-Portal) für die Kunden erfolgreich entwickelt werden. Außerdem zählen die Betreuung des Online-Shops, die Weiterentwicklung von SAP-Prozessen, die Datenbankadministration oder auch die Ausrollung und Neukonzeptionierung von Systemen und Innovationsprojekten sowie die Entwicklung von Apps zu den möglichen Schwerpunkten in der IT. Dabei versteht sich die IT als „Enabler“ des Geschäftsmodells im Unternehmen. Im Fokus stehen neben der Unterstützung der Mitarbeitenden auch die Kunden mit ihren Anforderungen an eine performante Schnittstelle Richtung Würth Industrie Service.

Im Rahmen des IT-Praxistages „IT meets Logistics“ haben Interessierte nicht nur die Möglichkeit, Einblicke in das Prozess- und Projektmanagement der IT zu erlangen, sondern auch die Chance, sich über zukunftsweisende Themen wie Künstliche Intelligenz im Sinne kollaborativer Robotik oder auch über das Potenzial zur Nutzung von Spracherkennung zu informieren. Die Veranstaltung findet unter Einhaltung der 3G-Regel sowie definierter Hygiene- und Abstandsregeln statt. Anmeldungen können bis 13. Oktober 2021 erfolgen über personal@wuerth-industrie.com.  

Seite zurück nach oben Seite drucken Seite weiterempfehlen