Sprungziele
Startseite
Öffnungszeiten
Kontakt
Ideen & Beschwerden
Vorlesen
Seiteninhalt


07.07.2022

Neue Firmen-Suchplattform RegioWeiser unterstützt Unternehmen bei der digitalen Geschäftspartnersuche in der Region Heilbronn-Franken

„Mehr Business von der Region für die Region“ verspricht die neuartige Firmen-Suchplattform namens RegioWeiser. Diese steht seit Kurzem in den Landkreisen Heilbronn, Schwäbisch Hall, Hohenlohekreis und Main-Tauber-Kreis zur Verfügung und führt Anbieter und Geschäftskunden in der Region unabhängig und kostenlos zusammen.

Regionale Geschäftsbeziehungen gewinnen wieder an Bedeutung - sowohl wirtschaftlich als auch ökologisch. Deshalb ist es für Unternehmen immens wichtig, die potenziellen Zulieferer im näheren Umkreis zu kennen und selbst von möglichen Geschäftskunden auch digital gefunden zu werden. Mit den herkömmlichen Internet-Suchplattformen gelingt das oft nicht. Gerade mittelständische, regionale Unternehmen ohne starkes Marketing bleiben online häufig unentdeckt und regionale Geschäftspotenziale werden dadurch zu wenig genutzt.

Um das für die Unternehmen in den Landkreisen Heilbronn, Schwäbisch Hall, Hohenlohekreis und Main-Tauber-Kreis zu ändern, hat das StartUp Sherlock Who in Abstimmung mit der Wirtschaftsförderung Heilbronn-Franken und den Wirtschaftsförderungen der Landkreise die Digital-Initiative RegioWeiser ins Leben gerufen. Diese stellt jedem der Landkreise die neuartige Firmen-Suchplattform RegioWeiser kostenlos zur Verfügung.

Die Internet-Adressen der RegioWeiser in diesen vier Landkreisen lauten:

Mit dem RegioWeiser können Unternehmen besonders einfach potenzielle Zulieferer, Dienstleister und Geschäftskunden im Landkreis, der Region und im nationalen Umfeld entdecken. Der RegioWeiser verspricht dabei mehr Transparenz, Chancengleichheit und regionalen Fokus zu bieten, als herkömmliche Internet-Suchplattformen das tun. Möglich macht das die spezialisierte Suchtechnologie von Sherlock Who. Sie erfasst die Unternehmen automatisch und gewinnt aus deren Webseiten selbständig die relevanten Firmen-Informationen.

Um mit dem RegioWeiser zu suchen, gibt man einfach seine Suchbegriffe in das Suchfeld auf der Startseite ein. Die Suchmaschine präsentiert daraufhin alle passenden Unternehmen im Landkreis. Bei Bedarf kann der Suchradius schrittweise auf ganz Deutschland erweitert werden. Die Suchergebnisse sind nach Relevanz sortiert und frei von erkauften Such-Platzierungen. Ein spezieller Algorithmus bestimmt die Relevanz der Unternehmen ausschließlich anhand ihrer Webseiten-Inhalte. Aufwändige Online-Marketing-Maßnahmen werden nicht berücksichtigt. Dadurch werden auch Unternehmen mit schwachem Marketing und einfachen Webseiten gefunden.

Jedes Unternehmen kann seinen Firmen-Eintrag kostenlos u.a. mit Bildern, Beschreibungen und Alleinstellungsmerkmalen ergänzen, um noch besser und präziser gefunden zu werden. Firmen, die noch nicht automatisch erfasst wurden, können die Aufnahme direkt auf der Plattform beantragen.

Finanziert wird der RegioWeiser durch Förder-Unternehmen, denen die regionale Unternehmenslandschaft am Herzen liegt. Diese werden auf der Startseite des RegioWeisers genannt und können dort über ihre Business-Neuigkeiten informieren. Die Such-Ergebnisse werden davon nicht beeinflusst.

„Der RegioWeiser ist eine große Chance für unsere Wirtschaftsregion. Wir hoffen, dass die Unternehmen diese neue Möglichkeit, mehr Geschäftsbeziehungen in der Region zu knüpfen, rege nutzen und die Plattform unterstützen", so Andreas Schumm, Geschäftsführer der Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH.

Das RegioWeiser-Team arbeitet bereits an den Vorbereitungen für weitere RegioWeiser in den benachbarten Landkreisen. So sollen sukzessive alle Landkreise in Deutschland mit RegioWeisern versorgt und miteinander vernetzt werden.

Seite zurück nach oben Seite drucken Seite weiterempfehlen