Sprungziele
Startseite
Öffnungszeiten
Kontakt
Ideen & Beschwerden
Vorlesen
Seiteninhalt


18.03.2021

Händlerinitiative in Tauberbischofsheim - Gratis Corona-Selbsttests für Kunden

Händler aus Tauberbischofsheim haben mit dem Wirtschaftsforum Pro Tauberbischofsheim 500 Selbsttests geordert. Die Selbsttests werden ab sofort in den teilnehmenden Geschäften für Kunden kostenlos ab einem Einkauf über 50 Euro zur Verfügung gestellt.

Ansonsten zahlt der Kunde für den Test einen subventionierten Beitrag in Höhe von fünf Euro. Dieser Vorgang gilt immer pro Kunde.

Folgender Ablauf ist geplant:
Der Kunde vereinbart mit dem Händler einen Termin zum Shoppen (Click & Meet), erhält vor der Ladentür kontaktlos einen zertifizierten Selbsttest/Laientest (Hotgen, Spucktest) und eine Anleitung zur Durchführung. 15 Minuten nachdem der Kunde den Test selbstständig durchgeführt hat, ist das Testergebnis verfügbar und wird auch vom Händler gesichtet. Bei negativem Ergebnis erhält der Kunde eine für diesen Tag gültige Bescheinigung vom Händler. Fällt der Test positiv aus, wird der Kunde gebeten, sich umgehend nach Hause zu begeben und einen Arzt zu kontaktieren.

Kunden sollen sich durch die Selbsttests beim Einkaufen sicherer fühlen. Zudem möchten die Händler in der Stadt ihren Beitrag leisten, um die Verbreitung des Virus einzudämmen. 

Das Testen ist freiwillig. Kunden können auch weiterhin ohne Test mit Termin in die Läden eintreten (je nach Inzidenz - aktuell nach Terminvereinbarung). Sollte die Aktion gut angenommen werden, sind weiter größere Mengen an Tests kurzfristig abrufbar und geplant.

Die teilnehmenden Geschäfte sind Miss M, Cecil Store, Street One, Möbel Schott und Möbel Schott gartenpartys. Auch die Ferienwohnungen Münch bieten ihren Übernachtungsgästen den kostenlosen Selbsttest an.

Seite zurück nach oben Seite drucken Seite weiterempfehlen