Sprungziele
Startseite
Öffnungszeiten
Kontakt
Ideen & Beschwerden
Vorlesen
Seiteninhalt


24.01.2022

Fit über den Arbeitsplatz hinaus - Nachhaltige Gesundheitsförderung bei Würth Industrie Service

Das Thema Gesundheit ist wegen der aktuellen Situation nicht nur in der Gesellschaft, sondern auch in Unternehmen ein zentrales Thema. Auch bei Würth Industrie Service GmbH & Co. KG steht die Gesundheit der Beschäftigten an erster Stelle und bildet die Basis für eine langfristige, nachhaltige Unternehmensentwicklung. Um fit und gesund in das neue Jahr 2022 zu starten, klärt Heidi Sessner als erfahrene Expertin im Bereich Ernährungs- und Triathloncoaching die Mitarbeitenden über eine perfekte Ernährungsweise auf und geht bekannten Ernährungsmythen auf den Grund – digital versteht sich.

Zunehmende berufliche Anforderungen wie Arbeitsverdichtung, steigende Komplexität, ständige Erreichbarkeit und neue Formen der Arbeit erfordern eine hohe Leistungsfähigkeit von den Beschäftigten. Auch die Schlagworte „Demografischer Wandel“ oder „Fachkräftemangel“ sind allgegenwärtig und zeigen die Brisanz und Notwendigkeit eines umfassenden betrieblichen Gesundheitsmanagements. Mit verschiedenen Maßnahmen engagiert sich die Würth Industrie Service deshalb dafür, die Gesundheit der Mitarbeitenden konsequent und nachhaltig zu stärken. Zuletzt stellt der Arbeitgeber seinen Beschäftigten zu Jahresbeginn deshalb kostenloses Wasser für den Arbeitsplatz zur Verfügung. Hierzu wurden mehrere Wasserstationen und Getränkeautomaten platziert. „Der Erhalt und die Förderung der Gesundheit unserer Mitarbeitenden hat oberste Priorität. Als Familienunternehmen legen wir großen Wert darauf, dass sich unsere Kolleginnen und Kollegen bei uns wohlfühlen“, so Michael Schubert, Geschäftsleitung Personal bei Würth Industrie Service.

Gesundheit hat heute viele Facetten. Deswegen schafft das Unternehmen in den Bereichen Ernährung, Wohlbefinden, Soziales und Vorsorge ein Bewusstsein für ein ganzheitliches, nachhaltiges Gesundheitsmanagement. Bei Würth Industrie Service umfasst der Gesundheitsschutz die unterschiedlichsten Angebote: angefangen von ausgewogenen Mahlzeiten im Betriebsrestaurant inklusive ausgearbeiteter Speisepläne, wichtigen Gesundheitschecks, Erste-Hilfe-Kursen, medizinischen Massagen, regelmäßigen Blutspenden, Aktionstagen, Vorträgen zu den Themen Gesundheit und Pflege, Coachings rund um das Thema mentale Gesundheit, ergonomischen Arbeitsplatzlösungen sowie Untersuchungen und Beratungen durch den Betriebsarzt, bis hin zu einem umfangreichen Betriebssportangebot sowie verschiedenen Fitnesskursen. Letztere können auch in aktuellen Zeiten von Corona digital genutzt werden. Eben: „Fitness. Mit Sicherheit.“ Apropos Sicherheit: Insbesondere in herausfordernden Zeiten der Corona-Pandemie gilt es, die Gesundheit aller Mitarbeitenden sicherzustellen. Deshalb ermöglicht das Unternehmen seinen Beschäftigten sowie deren Familienangehörigen ein umfangreiches Impfangebot. Auch im Büro vor Ort, am Montageplatz an der Linie sowie im Außendienst bei Kunden werden seit Beginn der Pandemie umfangreiche Schutzmaßnahmen getroffen.

Mit zahlreichen Maßnahmen und Angeboten des betrieblichen Gesundheitsmanagements führt die Würth Industrie Service fort, was dem Unternehmen seit nunmehr über 20 Jahren wichtig ist: vorsorgliches und fürsorgliches Handeln. „Neben der arbeitgeberseitigen Bezuschussung der betrieblichen Altersvorsorge unterstützen wir durch besondere Konditionen bei der Betriebskrankenkasse Würth und ermöglichen unseren Mitarbeitenden somit, frühzeitig mehr Eigenverantwortung für das Thema Gesundheit zu übernehmen“, so Schubert. Das betriebliche Gesundheitsmanagement bei Würth Industrie Service geht daher weit über den Arbeitsplatz hinaus.

Die Würth Industrie Service GmbH & Co. KG ist innerhalb der Würth-Gruppe für die Belieferung der Industriebranche zuständig. Seit der Gründung im Jahr 1999 ist das Unternehmen im Industriepark Würth am Standort Bad Mergentheim mit über 1700 Mitarbeitenden tätig. Das Unternehmen präsentiert sich mit einer spezialisierten Produktausrichtung aus über 1.100.000 Artikeln als kompletter C-Teile-Anbieter.

Seite zurück nach oben Seite drucken Seite weiterempfehlen