Sprungziele
Startseite
Öffnungszeiten
Kontakt
Ideen & Beschwerden
Vorlesen
Seiteninhalt
21.01.2022

Klimaschutz: Förderprogramm Invest BW startet in das Jahr 2022

Mit einem missionsorientierten Förderaufruf zum Thema „Innovationen für den Klimaschutz“ ist das Förderprogramm Invest BW in das Jahr 2022 gestartet. Der Förderaufruf zielt darauf ab, die Innovationskraft im Klimaschutz weiter anzutreiben und zu stärken. Dadurch sollen insbesondere für Start-ups und mittelständische Unternehmen wirkungsvolle Anreize geschaffen werden, ihre Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten im Klimaschutz zu erhöhen. Das Förderprogramm richtet sich an einzelne Unternehmen mit Sitz in Baden-Württemberg sowie an Kooperationen zwischen Unternehmen und Forschungseinrichtungen bzw. Hochschulen. Darauf weist die Wirtschaftsförderung Main-Tauber-Kreis hin.

Innovationen im Klimaschutz sind nach Aussage von Baden-Württembergs Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut entscheidend für die Zukunft des Landes. Mit dem übergeordneten Ziel, das führende Klimaschutzland zu werden, habe sich Baden-Württemberg dazu verpflichtet, bis 2040 klimaneutral zu werden.

Für den Förderaufruf zu Innovationen im Klimaschutz stehen Unternehmen 30 Millionen Euro Fördermittel zur Verfügung. Anträge können bis zum 31. März eingereicht werden. Je nach Forschungsintensität, Unternehmensgröße bzw. Projektart sind Förderquoten zwischen 15 und 60 Prozent möglich. Die Förderhöhe liegt zwischen 20.000 Euro und 1.000.000 Euro (für Einzelvorhaben) bzw. 3.000.000 Euro (für Verbundvorhaben).

Gefördert werden technologische Forschungs- und Entwicklungsvorhaben, aber auch nicht- technische Innovationsprojekte im Dienstleistungsbereich, die branchenübergreifend auf neue Produkte, Dienstleistungen, Geschäftsmodelle und -prozesse sowie datenbasierte Dienstleistungen (Smart Services) und Service-Plattformen abzielen. Der Fokus der Projekte soll sowohl auf der Erschließung neuer Marktfelder als auch auf der Erhöhung der Produktivität und Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen liegen.

Weitere Details und Informationen zur Antragstellung, Auswahl und Bewertung der Anträge sowie der Förderaufruf und die Verwaltungsvorschrift des Wirtschaftsministeriums sind unter www.invest-bw.de abrufbar. 

Seite zurück nach oben Seite drucken Seite weiterempfehlen