Hilfsnavigation

Digital- und Printmedien
06.12.2017

Junge Musikanten lernten kochen

Das Landwirtschaftsamt des Landratsamtes Main-Tauber-Kreis veranstaltete erstmals zusammen mit der Jugendblaskapelle des Musikvereins Löffelstelzen einen „Kids-Koch-Kurs“ unter dem Motto „Fast-Food mal anders“.

Kids-Kochkurs mit der Jugendblaskapelle Löffelstelzen

„Nur wer andere, kreative Wege in der Jugendarbeit geht, hat auf Dauer auch Erfolg“, erklärte Frank Mittnacht, Jugendleiter des Musikvereins „Blaskapelle Löffelstelzen e.V.“. Und an Kreativität fehlt es den Verantwortlichen bei der Blaskapelle Löffelstelzen nicht.

Die Nachfrage des Jugendleiters nach einem Kochkurs speziell für Jugendgruppen bei Margit Balbach und Jennifer Herrmann vom Landwirtschaftsamt fiel sofort auf fruchtbaren Boden. Schnell war man sich über den Inhalt und den Ablauf einig. Ob die zur Teambildung angelegte Veranstaltung auch funktioniert, konnte man allerdings erst nach dem Kurs ausmachen. Jennifer Herrmann und Margit Balbach waren von der Disziplin und der Kochleidenschaft der Kinder und Jugendlichen begeistert. Dabei war das ausgegebene Programm für die 22 „Jungköche“ nicht zu unterschätzen. In nur zwei Stunden Kochzeit wurde als Vorspeise ein Feldsalat mit Orangendressing zubereitet; als Hauptspeisen gab es Hähnchennuggets mit Flockenmantel, Ofenkartoffeln und Sesam-Dip, Döner, Pizza sowie One-Pot-Pasta mit Spinat und Gorgonzola. Als Nachspeise wurden Brownies und ein weihnachtliches Apfel-Tiramisu gefertigt. Zum Trinken gab es eine Ingwer-Limetten-Limonade und einen Erdbeer-Drink. Frisch zubereitet natürlich.

 „Ich fand die Pizza einfach am besten, weil der selbstgemachte Teig so locker war“, schwärmte Ellen Teufel, die Querflöte in der Blaskapelle spielt. „Beim Kochen ist es wie in der Musik: Nur wenn alle Hand in Hand zusammenarbeiten, wird das Ergebnis am Ende auch gut“, fasste Frank Mittnacht als Fazit den Abend zusammen. „Und Spaß hat es obendrein allen Beteiligten gemacht“, sagte der Jugendleiter.

Wer mit seinem Verein oder einer Gruppe auch diese Team-Erfahrung machen möchte, kann sich an das Landwirtschaftsamt, Sachgebiet Ernährung, Jennifer Herrmann, Telefon 07931/4827-6325, oder Margit Balbach, Telefon 07931/4827-6304, wenden.




Schriftzug Wir sind für Sie da

Ansprechpartner

Markus Moll
Büro des Landrats
Büroleiter, Pressereferent
Gartenstraße 1
97941 Tauberbischofsheim
Telefon 09341/82-5612
Fax 09341/82-5690
E-Mail Kontaktformular
Raum: 323
Ins Adressbuch exportieren