Sprungziele
Startseite
Öffnungszeiten
Kontakt
Ideen & Beschwerden
Vorlesen
Seiteninhalt
13.03.2018

"Liebliches Taubertal" punktet auf der ITB Berlin

Die Ferienlandschaft „Liebliches Taubertal“ warb von Mittwoch, 7. März bis Sonntag, 11. März, auf der Internationalen Tourismusbörse in Berlin (ITB). Eingebunden in den großen Informationsstand Franken, wusste das Taubertal auch in der Bundeshauptstadt zu überzeugen. So konnten zahlreiche Reiseveranstalter, Medienvertreter und auch das Berliner Publikum über die Vorzüge der Ferienlandschaft „Liebliches Taubertal“ überzeugt werden.

Die ITB ist die weltgrößte Reisemesse und wird sowohl von nationalen als auch internationalen Ausstellern als Werbeplattform genutzt. Starke Präsenz gibt es auch aus den arabischen und asiatischen Ländern. Rund 10.000 Tourismusunternehmen aus 186 Ländern und Regionen stellen ihre touristischen Angebote vor. Der Tourismusverband „Liebliches Taubertal“ schließt sich aufgrund dieser Gegebenheiten schon seit einigen Jahren erfolgreich dem Tourismusverband Franken an. So wird für das Ferienland Franken insgesamt geworben und das „Liebliche Taubertal“ konnte auf dieser Plattform auch in diesem Jahr bestens abschneiden. „Über den Verlauf der Messetage, den Zuspruch des Publikums und der potenziellen Gäste habe ich mich sehr gefreut und wir setzen deshalb auch in diesem Jahr auf eine gute touristische Saison“, erklärt Geschäftsführer Jochen Müssig. Er nutzte die Tage, um zu Reiseveranstaltern, Medienvertretern, aber auch zu Fachverbänden Kontakte herzustellen und wieder aufzufrischen. So ist es traditionell, dass während der ITB sowohl der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club e.V. (ADFC) für Radurlaub als auch der Deutsche Wanderverband für Wanderfreunde seine Jahresanalyse vorstellt. „Hierbei habe ich mit Freude registriert, dass der Rad-Klassiker „Liebliches Taubertal“ mit seiner 5-Sterne-Bewertung weiterhin ein bundesweites Alleinstellungsmerkmal inne hat“, führt Müssig weiter aus. So zeichnete der ADFC in seiner Veranstaltung neue und sich wiederholend zertifizierte Radwege mit den begehrten Sternen aus. „Auch diesmal waren es 3 und 4-Sterne-Radwege und kein weiterer 5-Sterne-Radweg. „Dies untermauert, welche guten Radfahrbedingungen das „Liebliche Taubertal“ seinen Gästen bietet“, führte auch der 1. Vorsitzende Landrat Reinhard Frank nach Bekanntgabe des Ergebnisses mit Stolz aus.

Kontakt wurde auch zum Deutschen Wanderverband gesucht, der in diesem Jahr erstmals den Deutschen Wandertag am Montag, 14. Mai, durchführt. Hier bieten sich für Schulen oder auch Unternehmen beste Möglichkeiten, sich an dieser bundesweiten Aktion zu beteiligen. Der Tourismusverband „Liebliches Taubertal“ wird deshalb in den nächsten Tagen hierzu auch noch einige Bildungseinrichtungen sowie Unternehmen ansprechen.

Die Messetage auf der ITB zeigten einmal mehr, dass die Ferienlandschaft „Liebliches Taubertal“ mit seinen Aktivangeboten zum Fahrradfahren und Wandern sowie den Kulturangeboten und den kulinarischen Vorzügen absolut im Trend liegt. Das „Liebliche Taubertal“ bietet hier eine wunderbare Symbiose, die auch das Berliner Messepublikum und die Fachbesucher überzeugte. Besonders erfreulich waren auch die Kontakte zu den Medienvertretern und den Repräsentanten der Reiseveranstalter. So wurden noch am Stand des Taubertals journalistische Recherchen und Auftragsarbeiten für Busreisen und Reisebüros vereinbart. Der Tourismusverband „Liebliches Taubertal“ wird deshalb in den nächsten Tagen alle Kontakte aufarbeiten und für weiteres Gästeaufkommen im „Lieblichen Taubertal“ nutzen.

Seite zurück nach oben Seite drucken Seite weiterempfehlen