Sprungziele
Startseite
Öffnungszeiten
Kontakt
Ideen & Beschwerden
Vorlesen
Seiteninhalt
24.03.2020

Online-Angebot zu Corona-Hilfen für Unternehmen

Die Wirtschaftsförderung Main-Tauber-Kreis hat im Internet einen umfassenden Überblick über Corona-Hilfen für Unternehmen zusammengestellt. Die übersichtlichen und komprimierten Informationen werden fortlaufend aktualisiert und ergänzt.

„Die Corona-Krise stellt viele Unternehmen im Land, insbesondere die kleinen und mittleren Betriebe, vor existenzielle Herausforderungen. Die Sicherung der Liquidität ist dabei oberstes Gebot. Um die Mittelständler in der derzeitig äußerst schwierigen Situation zu unterstützen, haben Bund und Land Hilfsmaßnahmen ergriffen und weitere angekündigt“, erklärt Jochen Müssig, zuständiger Dezernent für die Wirtschaftsförderung beim Landratsamt Main-Tauber-Kreis.

Unter www.main-tauber-kreis.de/corona-hilfen stellt das Landratsamt die Unterstützungsangebote für Unternehmen vor. Insbesondere wird auf die angekündigten oder schon eingeführten Soforthilfen von Bund und Land eingegangen. Liquiditätshilfen gewähren die KfW, die L-Bank sowie die Bürgschaftsbank und sind darüber hinaus in steuerlicher Hinsicht möglich. Des Weiteren werden das Kurzarbeitergeld und die Förderdarlehen der Rentenbank für Unternehmen der Landwirtschaft sowie des Wein- und des Gartenbaus erläutert. 

Neben diesen Wirtschaftsinformationen gibt es auf der Website des Main-Tauber-Kreis auch umfangreiche allgemeine Informationen zum Pandemie-Geschehen. Diese sind unter www.main-tauber-kreis.de/coronavirus zu finden sowie beim Bürgertelefon des Gesundheitsamtes Main-Tauber-Kreis unter 09341/82-4010 erhältlich.

Seite zurück nach oben Seite drucken Seite weiterempfehlen