Sprungziele
Startseite
Öffnungszeiten
Kontakt
Ideen & Beschwerden
Vorlesen
Seiteninhalt

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   Alle

Veranstaltung zur Suchtprävention mit den Themen Alkohol, Nikotin, Cannabis, neue Medien oder Körperkult

Allgemeine Informationen

"Mädchen SUCHT Junge« ist ein interaktives Lernprojekt für geschlechterspezifische Suchtprävention mit anschaulichen, interaktiven Tafeln zu fünf Themenfeldern jeweils für Mädchen und Jungen.

Voraussetzungen

Die »Mädchen SUCHT Junge«-Tafeln sind für Jugendliche zwischen 13 und 15 Jahren (Klasse 7 bis 9), je nach Klassensituation auch für jüngere oder ältere Schüler geeignet. Die Gruppe/Klasse wird nach Geschlechtern getrennt. Es ist möglich, dass Jungen und Mädchen unterschiedliche Themen wählen. Es wird empfohlen, dass für die Durchführung Frauen mit Mädchen und Männer mit Jungen arbeiten. Die Veranstaltung kann in Form eines Workshops für Schüler oder einer Fortbildung für Präventionsfachleute angeboten werden. Die Dauer beträgt etwa zwei Zeitstunden. Die Räume sollten groß genug sein, um darin auch Bewegungsspiele einbauen zu können.

Verfahrensablauf

Bei der Veranstaltung wird das gewählte Thema mittels der Tafeln mit den Schülern bearbeitet.

Erforderliche Unterlagen

Kosten

Freigabevermerk

Dieser Text wurde am 11. Februar 2015 durch das Gesundheitsamt des Landratsamtes Main-Tauber-Kreis erstellt.

Seite zurück nach oben Seite drucken Seite weiterempfehlen