Sprungziele
Startseite
Öffnungszeiten
Kontakt
Ideen & Beschwerden
Vorlesen
Seiteninhalt

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   Alle

Informations-, Beratungs- und Beschwerdestelle (IBB-Stelle) Main-Tauber-Kreis im Bereich psychiatrischer Versorgung - Angebot nutzen

Allgemeine Informationen

Die IBB-Stelle Main-Tauber-Kreis unterstützt, berät und nimmt sich eventueller Beschwerden rund um das Thema psychische Erkrankungen an. Die Mitarbeiter sind Experten, weil sie oder Familienangehörige selber betroffen sind oder weil sie sich schon lange beruflich mit dem Thema befassen. Sie unterliegen der Schweigepflicht und die Beratung ist für die Klienten kostenlos.

Voraussetzungen

Die Einrichtung oder die Menschen, um die es geht, gehören zum Main-Tauber-Kreis.

Verfahrensablauf

Jeder kann sich mit seinem Anliegen an die IBB-Stelle wenden, entweder persönlich in der Sprechstunde, telefonisch, über die Homepage, per Mail oder per Fax. Das weitere Vorgehen wird dann angepasst an den Einzelfall besprochen.

Erforderliche Unterlagen

Kosten

Es entstehen für die Klienten keine Kosten.

Bearbeitungsdauer

Keine Wartezeiten.

Sonstiges

Die IBB-Stelle Main-Tauber-Kreis wird unterstützt durch das Ministerium für Soziales und Integration aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg.

Rechtsgrundlage

Gesetz über Hilfen und Schutzmaßnahmen bei psychischen Krankheiten (Psychisch-Kranken-Hilfe-Gesetz - PsychKHG) vom 25. November 2014

Freigabevermerk

Dieser Text wurde am 23. April 2018 durch die IBB-Stelle Main-Tauber-Kreis erstellt.

Seite zurück nach oben Seite drucken Seite weiterempfehlen