Sprungziele
Startseite
Öffnungszeiten
Kontakt
Ideen & Beschwerden
Vorlesen
Seiteninhalt

Sperrmüllbörse des Main-Tauber-Kreises

Nutzungsbedingungen:

für die Teilnehmer an der Sperrmüllbörse des Abfallwirtschaftsbetriebs Main-Tauber-Kreis (AWMT)

Die Nutzung der Sperrmüllbörse ist kostenlos und eigenverantwortlich.

Die Sperrmüllbörse steht nur Privatpersonen zur Verfügung. Gewerbliche Händler werden vom Betreiber  
dieser Online –Börse abgewiesen.

Anbieter die Gegenstände in die Sperrmüllbörse einstellen möchten, müssen Ihren Wohnsitz im Main-Tauber-Kreis haben. Ein Zugriff auf den Online –Dienst ist natürlich auch von anderen Städten, Gemeinden oder
Landkreisen möglich.

Unvollständige Anzeigen, z.B. fehlende Absenderangaben werden vom AWMT nicht weiter bearbeitet,
bzw. nicht für die Sperrmüllbörse freigegeben.

Vom Anbieter werden außer dem Abholort der Telefonnummer oder E-Mail Adresse keine weiteren Daten veröffentlicht oder weitergegeben. Jeder Anbieter kann selbstverständlich auf Wunsch weitere Adressdaten z.B. Straße und Hausnummer hinzufügen.

Was kann in die Sperrmüllbörse eingestellt werden:

  • Bau / Heimwerkerbedarf  z.B.               Werkzeuge, Baumaterial, Steine
  • Textilien                                              Bekleidung, Wäsche, Stoffe
  • PC / Zubehör                                       Rechner, Tastaturen, Drucker, Handys
  • Elektrogeräte                                       von Toaster bis zur Bügelstation
  • Garten                                                Gartengeräte, Gartenmöbel, Pflanzen
  • Möbel                                                 Sofa, Stühle, Wohnwände, Tische, Regale
  • Spielzeug / Kinderbedarf                       Bobbycar, Wickeltische, Kinderwagen
  • Sport / Freizeit und Hobby                    Fahrräder, Sportartikel, Sportgeräte
  • Diverses                                              Musikkassetten, Schallplatten, ect.  

Was gehört nicht in die Sperrmüllbörse:

  • Automobile
  • asbesthaltige Artikel  
  • Lebensmittel
  • Tiere / Tierfutter
  • Vermittlung von Personen oder Diensleistungen
  • Waffen jeder Art / Munition
  • Werbeeinträge
  • Jugendgefährdende Medien
  • Raubkopien / Plagiate

Eine Freigabe der Artikel erfolgt nur, wenn die Gegenstände verschenkt, getauscht oder für ein Maximalpreis von
20 € pro Artikel angeboten werden.

Der Abfallwirtschaftsbetrieb Main-Tauber-Kreis ist kein Vermittler, er stellt lediglich die Internet-Plattform
für die Sperrmüllbörse zur Verfügung. Alle Fragen, wie z.B. Abholmodalitäten etc. sind zwischen Anbieter
und Interessent direkt zu klären.

Der Abfallwirtschaftsbetrieb übernimmt keinerlei Haftung / Gewähr für den Inhalt der Sperrmüllbörse,
insbesondere nicht für die Richtigkeit der Angaben sowie Qualität und Funktion der angebotenen Gegenstände.

Der Betreiber übernimmt keine Gewähr für die Verfügbarkeit der Webseite sowie deren technische Störungsfreiheit. Ein Rechtsanspruch auf dauerhafte, kostenlose Nutzung der Börse besteht nicht. Links auf andere Webseiten und Werbebanner dürfen nicht eingebunden werden.

Der Betreiber der Online –Börse behält es sich vor, Einträge, deren Inhalte gegen geltendes Recht verstoßen oder dem Ansehen dieses Dienstes schaden, von der Veröffentlichung auszuschließen.

Um die Sperrmüllbörse immer auf einem aktuellen Stand zu halten, werden alle Einträge die älter als vier Wochen sind automatisch gelöscht, sofern diese nicht vor dem Ablaufdatum durch den Nutzer verlängert bzw. verändert wurden.

Mehrfacheinträge zu einem Artikel sind nicht erlaubt. 

Mit der Nutzung der Online –Börse erkennen alle Teilnehmer diese hier aufgeführten Bedingungen
automatisch an.

Wir bitten alle Nutzer der Börse, dieses Angebot nur für den Zweck zu nutzen, für den es geschaffen wurde. 

Weitere Informationen

Mit dem Starten des Kleinanzeigers „Sperrmüllbörse“ erkennen Sie die Nutzungsbedingungen an!

Seite zurück nach oben Seite drucken Seite weiterempfehlen