Sprungziele
Startseite
Öffnungszeiten
Kontakt
Ideen & Beschwerden
Vorlesen
Seiteninhalt

Diese alphabetische Auflistung ist eine Zusammenstellung der häufigsten Abfallarten (ohne Gewerbeabfälle) und ihrer Entsorgung im Main-Tauber-Kreis.

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   Alle

Es wurden 9 Einträge mit dem Anfangsbuchstaben „D“ gefunden

D

Dachpappe

Dachpappe und Bitumenwellpappen müssen auf der Kreismülldeponie Heegwald kostenpflichtig entsorgt werden. Kleinere Mengen können über den Restmüll entsorgt werden.

Dachrinnen

Dachrinnen und Fallrohre aus Metall müssen über die Metallcontainer entsorgt werden. Dachrinnen und Fallrohre aus Kunststoff müssen über die Recyclinghöfe entsorgt werden, diese gehören in keinem Fall in den Gelben Sack.

Desinfektionsmittel

Desinfektionsmittel muss über das Schadstoffmobil oder die stationären Sammelstellen entsorgt werden.

Dieselkraftstoff

Dieselkraftstoff muss über das Schadstoffmobil oder die stationären Sammelstellen entsorgt werden.

Disketten

Disketten müssen über den Restmüll entsorgt werden.

Dispersionsfarbe

Dispersionsfarben sollen vor der Entsorgung vollständig ausgetrocknet sein. Vollständig eingetrocknete Reste müssen über den Restmüll entsorgt werden.


Flüssige oder pastöse Reste von Dispersionsfarben müssen über das Schadstoffmobil oder die stationären Sammelstellen entsorgt werden.
 
Restentleerte Eimer und Deckel müssen über den Gelben Sack oder den Handel entsorgt werden.

Durchschlagpapier (Technische Papiere)

Durchschlagpapier, Blaupapier und Kohlepapier muss über den Restmüll entsorgt werden. Es darf nicht über die Altpapiersammlung entsorgt werden.
Seite zurück nach oben Seite drucken Seite weiterempfehlen