Sprungziele
Startseite
Öffnungszeiten
Kontakt
Ideen & Beschwerden
Vorlesen
Seiteninhalt
21.05.2021

Online-Fortbildung: Nachhaltig kochen mit Kindern in der Kita

Pädagogische Kochtage sind in vielen Kindertagesstätten eine willkommene Abwechslung im Wochenablauf und bei den Kindern sehr beliebt. Deshalb bietet das Landwirtschaftsamt des Landratsamtes Main-Tauber-Kreis für Fachkräfte in der Kinderbetreuung erneut eine interaktive Online-Fortbildung zum nachhaltigen Kochen mit Kindern an. Diese wird in zwei Modulen durchgeführt.

Modul 1 findet am Mittwoch, 9. Juni, zum Schwerpunkt „Gelebte Nachhaltigkeit in der Kita“ statt. Das Modul 2 steht am Donnerstag, 10. Juni, unter dem Titel „Nachhaltig Kochen mit Kindern“ auf dem Programm. Die Veranstaltungen dauern jeweils von 15 bis 16.30 Uhr.

Im Online-Seminar erhalten die Teilnehmenden Hintergrundwissen, praktische Ideen und Methoden zur Umsetzung im Kita-Alltag. Sie erhalten Anregungen, um die Themen nachhaltige Ernährung und Lebensmittelverschwendung in pädagogische Kochtage mit Kindern, aber auch in andere Projekte einzubinden.

Modul 1 und Modul 2 bauen aufeinander auf, können aber auch getrennt gebucht werden. Für Modul 1 werden Zettel und Stift sowie eine Rosine benötigt. Zur Anerkennung als Fortbildung für das BeKi-Zertifikat für Kindertagesstätten (Zertifizierung oder Rezertifizierung) muss an beiden Modulen teilgenommen werden.

Die Fortbildung wird über die Landesinitiative Bewusste Kinderernährung (BeKi) gefördert und ist daher kostenfrei. Eine Anmeldung ist bis Mittwoch, 2. Juni, erforderlich und wird per E-Mail an margit.balbach@main-tauber-kreis.de („Online-Seminar Kita“ im Betreff angeben) oder unter der Telefonnummer 07931/4827-6304 entgegengenommen. Damit der Einladungslink für das Online-Angebot versendet werden kann, ist bei der Anmeldung die E-Mail-Adresse anzugeben. Bei Fragen zu den technischen Voraussetzungen der Online-Fortbildung steht das Landwirtschaftsamt gerne zur Verfügung. Genauere Informationen sowie der Teilnahme-Link werden am Tag vor der Veranstaltung per E-Mail verschickt. Weiterführende Informationen zur Landesinitiative BeKi gibt es unter www.beki-bw.de.

Seite zurück nach oben Seite drucken Seite weiterempfehlen