Sprungziele
Startseite
Öffnungszeiten
Kontakt
Leichte Sprache
Ideen & Beschwerden
Vorlesen
Seiteninhalt

Dezernat 3 - Kreisentwicklung und Bildung

In allen Aufgabenbereichen des Dezernates geht es um strukturelle Verbesserungen, um die Fortentwicklung der Kreiseinrichtungen oder kreisbezogener Angebote.

Aufgabenschwerpunkte liegen in der Fortentwicklung des ÖPNV einschließlich des Schienenpersonennahverkehrs sowie der Beruflichen und Sonderschulen und Sonderschulkindergärten. Weitere bedeutende Kreiseinrichtungen sind das Kreismedienzentrum, die touristische Vermarktungseinheit „Liebliches Taubertal“, das Kreisarchiv im Archivverbund Main-Tauber in Bronnbach sowie die Energieagentur Main-Tauber-Kreis.

Auf den Main-Tauber-Kreis bezogene Tourismusangebote werden über das „Liebliche Taubertal“ entwickelt. Für die Kultur sind die mitbeworbenen Aktivitäten der Städte und Gemeinden unter der Überschrift „Taubertäler Kulturkalender“ zu erwähnen.

Für die kreisweite Kulturarbeit zeichnet das Amt für Schulen und ÖPNV verantwortlich. Der Öffentliche Personennahverkehr (Bus und Bahn) wird mit den Partnern Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) und Verkehrsgesellschaft Main-Tauber (VGMT) und den externen Organisationseinheiten Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg (NVBW) und WestFrankenBahn entwickelt.

Zum Verkehrsamt gehören die Kfz-Zulassung, die Fahrerlaubnis- und die Straßenverkehrsbehörde.

Schließlich ist die Energieagentur Main-Tauber-Kreis GmbH im Dezernat 3 angesiedelt, die schwerpunktmäßig die Themen Energieeffizienz und regenerative Energien bearbeitet.

Die Wirtschaftsförderung betreibt Standortmarketing, macht mit den Schlagworten "Zukunft Main-Tauber" und "Karriere daheim" auf den Main-Tauber-Kreis als attraktiven Ort zum Leben und Arbeiten aufmerksam und koordiniert das Schwerpunktthema Breitbandausbau.

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag: 08:00 bis 12:30 Uhr
Donnerstag: 08:00 bis 18:00 Uhr
und nach Vereinbarung

Seite zurück nach oben Seite drucken Seite weiterempfehlen