Hilfsnavigation

Digital- und Printmedien
Weitere Auswahlkriterien »
 
 
 

Suchergebnis (1271 Treffer)

30.10.2017

Energieagentur startet in 10. Gründungsjahr

Mit alten und neuen Themen startet die Energieagentur Main-Tauber-Kreis GmbH in ihr 10. Gründungsjahr. Gegründet im Spätjahr 2008 mit einer finanziellen Anschubunterstützung des Umweltministeriums Baden-Württemberg steht das Unternehmen, dessen Gesellschafter der Main-Tauber-Kreis ist, mittlerweile auf eigenen Beinen und setzt eine Reihe von Projekten und Aktionen in der Region um.

 » weiterlesen
30.10.2017

"Weinland Taubertal": Neuer Kurs für Weingästeführer

Im Jahr 2009 hat sich der Arbeitskreis „Weinland Taubertal“ gebildet. Er möchte erreichen, dass das „Liebliche Taubertal“ von Rothenburg o.d.T. bis nach Wertheim am Main als einheitliche Weinregion wahrgenommen wird. Hierfür wurden 2010 bereits Weingästeführer ausgebildet. Nun bietet der Arbeitskreis 2018 einen neuen Grundkurs für Weingästeführer an. Interessierte werden gebeten, sich mit der Landkreisverwaltung in Verbindung zu setzen.

 » weiterlesen
27.10.2017

Neues Ruftaxi-Konzept im Main-Tauber-Kreis

Der Kreistag des Main-Tauber-Kreises hat in der Sitzung am 25. Oktober ein neues Ruftaxi-Konzept im Main-Tauber-Kreis beschlossen. Das Konzept mit einer flexiblen Bedienung von 21 Korridoren soll bereits zum 1. Januar 2018 zum Tragen kommen. Damit erhalten erstmals im Main-Tauber-Kreis alle Ortschaften auch außerhalb des Schülerverkehrs und somit an Ferientagen sowie Wochenenden und Feiertagen ein verlässliches, etwa zweistündliches ÖPNV-Angebot von morgens bis in die Abendstunden gegen 23 Uhr. Landrat Reinhard Frank zeigt sich über diesen Beschluss sehr erfreut: „Bisher hatten etwa 74 Orte im Main-Tauber-Kreis an Ferientagen und an den Wochenenden keine oder nahezu keine ÖPNV-Anbindung. Mit diesem neuen Ruftaxikonzept erreichen wir es erstmals, dass diese ‚weißen Flecken‘ im ÖPNV geschlossen werden“.

 » weiterlesen
27.10.2017

Neue Abfallgebühren im kommenden Jahr

Die Leerung der Restmülltonne wird ab dem kommenden Jahr günstiger; die Entsorgung des Bioabfalls hingegen wird etwas teuer. Dies ergab die neue Gebührenkalkulation des Abfallwirtschaftsbetriebes (AWMT). Die Gebührenkalkulation endet zum 31.12.2017. Deshalb mussten zum 1. Januar 2018 die Abfallgebühren auf Grund gesetzlicher Vorgaben neu kalkuliert werden. Zur Erzielung einer mittelfristigen Gebührenstabilität ist die Gebührenkalkulation für einen 2-Jahres-Zeitraum erarbeitet worden.

 » weiterlesen
27.10.2017

Generalpächter für das Kloster Bronnbach gewonnen

Im Kloster Bronnbach wird ein neuer Generalpächter ab dem 1. Januar 2018 die gastronomische Versorgung der Besucher, das Tagungszentrum sowie das Übernachtungshaus Bursariat übernehmen. Landrat Reinhard Frank, Erster Landesbeamter Dr. Ulrich Derpa als zuständiger Dezernent und der Eigenbetriebsleiter Dr. Matthias Wagner freuen sich, mit dem Hotelier und Gastronomen Andreas Gravius aus Essen einen professionellen Partner für diese umfassende Aufgabe gefunden zu haben. Zuvor betrieb Gravius mit seinem Unternehmen auf der renommierten Götzenburg in Jagsthausen Hotel und Restaurant. Die Pachtdauer wird zunächst für zehn Jahre festgelegt, mit der Option auf eine entsprechende Verlängerung.

 » weiterlesen
27.10.2017

Wirtschaftsgespräch am 9. November

Die Wirtschaftsförderung des Main-Tauber-Kreises setzt ihre Reihe der Wirtschaftsgespräche am Donnerstag, 9. November, um 18 Uhr im Casino der VS Vereinigte Spezialmöbelfabriken GmbH & Co. KG in Tauberbischofsheim fort. Im Rahmen des Impulsvortrags „Anleitung zum Unvernünftigsein – Fünf Thesen wie man mit Veränderungen umgeht“, werden aktuelle Fragestellungen zum Thema Globale Veränderungen und deren Auswirkungen auf den Main-Tauber-Kreis aufgegriffen. Anschließend wird ...  » weiterlesen
25.10.2017

Kunstworkshop mit Beate Hemmer im Kloster Bronnbach

Der letzte Workshop der Bronnbacher Akademie im Jahr 2017 steht bevor. „Das Gesicht im Ausdruck – die individuelle Handschrift“ mit Beate Hemmer findet am Wochenende von Samstag, 25. November, bis Sonntag, 26. November im Kloster Bronnbach statt. Der Kurs geht an beiden Tagen jeweils von 10 bis 17 Uhr.

 » weiterlesen
24.10.2017

Kühlgerätesammlung des Abfallwirtschaftsbetriebes

Der Abfallwirtschaftsbetrieb Main-Tauber-Kreis (AWMT) sammelt Kühl- und Gefriergeräte wegen ihrer schädlichen Anteile an Kühlmitteln und Kälteölen getrennt ein. Mit Unterstützung der kreisangehörigen Städte und Gemeinden wurden örtliche Sammelplätze eingerichtet, bei denen nicht mehr benötigte Kühlgeräte kostenlos abgeliefert werden können. Der AWMT veranlasst dann die umweltgerechte Entsorgung der Kühlgeräte. Mindestens einmal im Monat besteht die Möglichkeit, bei den örtlich eingerichteten Sammelstellen Kühlgeräte während der Öffnungszeiten kostenlos abzugeben.

 » weiterlesen
24.10.2017

Forstamt gibt Empfehlungen für Privatwaldbesitzer

Holz einschlagen oder nicht? Vor dieser grundsätzlichen Entscheidung stehen aktuell wieder viele Privatwaldbesitzer.

 » weiterlesen
24.10.2017

Wirtschaftsregion präsentiert sich in Brüssel

Die Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken (WHF) präsentierte sich am 16. und 17. Oktober in der Landesvertretung Baden-Württemberg in Brüssel. Der Auftritt stand unter dem Motto „Heilbronn-Franken trifft Europa“ und diente der Präsentation der Wirtschaftsregion zwischen Neckar und Main sowie dem Erfahrungsaustausch zwischen den wirtschaftsnahen Einrichtungen, den Kreisverwaltungen und der Landesvertretung mit den aus der Region entsandten Europaabgeordneten sowie EU-Kommissar Günther Oettinger. Der Main-Tauber-Kreis war in diese Aktionen gut eingebunden.

 » weiterlesen
24.10.2017

Kreisjugendblasorchester startet wieder neu

Der neue Ausschreibungsflyer für das Kreisjugendblasorchester 2018 ist erschienen. Ab sofort können sich junge Musikerinnen und Musiker für das neue Projekt anmelden.

 » weiterlesen
18.10.2017

Bildungsträger inab hat Kloster Gerlachsheim bezogen

Das ehemalige Kloster Gerlachsheim steht ab sofort als Bildungs- und Bürohaus mit besonderem Ambiente zur Verfügung. Im Erdgeschoss ist im August der Bildungsträger inab in sanierte Räume eingezogen. Die Landkreisverwaltung bereitet nun den zweiten Sanierungsabschnitt im 2. Obergeschoss vor. Auch dort können sich Interessenten noch einmieten.

 » weiterlesen
17.10.2017

Neuer Vorsitzender des Kreisfeuerwehrverbandes zu Gast

Eine gute Zusammenarbeit haben jetzt der neue Vorsitzende des Feuerwehrverbandes Main-Tauber-Kreis, Sebastian Quenzer, und Landrat Reinhard Frank vereinbart. Quenzer war zu einem Antrittsbesuch bei Frank zu Gast.

 » weiterlesen
17.10.2017

Kreis-Wirtschaftsförderung besucht ecom instruments

Das Unternehmen ecom instruments GmbH in Assamstadt ist Weltmarktführer für mobile Industriegeräte für explosionsgefährdete Bereiche. Hierbei handelt es sich um Geräte wie Mobiltelefone, Tablets und Messgeräte. Zum Einsatz kommen diese explosionsgeschützten Produkte in der Öl-, Gas-, Chemie- und Pharmaindustrie.

 » weiterlesen
17.10.2017

Abfuhrtermine für die gelben Säcke und das Altpapier

Die gelben Säcke und das Altpapier werden im November in den unten genannten Stadt- und Gemeindeteilen im Main-Tauber-Kreis nach folgendem Terminplan abgeholt:

 » weiterlesen
Seite: << | < | 1 ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 ... 85 | > | >>



Schriftzug Wir sind für Sie da

Ansprechpartner

Markus Moll
Büro des Landrats
Büroleiter, Pressereferent
Gartenstraße 1
97941 Tauberbischofsheim
Telefon 09341/82-5612
Fax 09341/82-5690
E-Mail Kontaktformular
Raum: 323
Ins Adressbuch exportieren