Hilfsnavigation

Digital- und Printmedien
Weitere Auswahlkriterien »
 
 
 

Suchergebnis (1207 Treffer)

19.06.2017

Rauchverbot im Wald vom 1. März bis 30. September

Durch die hohen Temperaturen und die Trockenheit der vergangenen Wochen ist die Waldbrandgefahr in den Wäldern stark angestiegen. Auch über das Wochenende besteht an vielen Orten im Land hohe Waldbrandgefahr. Um Waldbrände zu vermeiden, sollten Waldbesucher besondere Vorsicht walten lassen, erklärt Dagmar Wulfes, Leiterin des Forstamtes im Landratsamt Main-Tauber-Kreis.

 » weiterlesen
14.06.2017

Gewerbliche Schule beteiligt sich an Schulversuchsprojekt

In den Berufsschulklassen der Kfz-Mechatroniker an der Gewerblichen Schule Tauberbischofsheim werden seit einigen Monaten erfolgreich moderne Tablet-PCs im Unterricht eingesetzt. Diese wurden im Rahmen eines Pilotprojektes des Kultusministeriums zur Bildung in der Digitalisierung angeschafft. Jetzt informierten sich Landrat Reinhard Frank, Studiendirektor Jürgen Patermann vom Kultusministerium sowie Kreishandwerksmeister Michael Szabo mit Geschäftsführerin Angelika Gold vor Ort über den Stand der Dinge.

 » weiterlesen
14.06.2017

Landrat Frank beeindruckt von »Landwirtschaft 4.0«

Landrat Reinhard Frank hat sich jetzt bei einem Besuch des Betriebs Stemmler in Uissigheim über neueste technische Entwicklungen in der Landwirtschaft informiert. Diese lassen sich unter dem Begriff „Landwirtschaft 4.0“ zusammenfassen. Dabei geht es um die Digitalisierung der Landwirtschaft – also darum, dass moderne Geräte und Programme Daten erheben, miteinander kommunizieren und innerhalb eines vom Anwender vorgegebenen Rahmens selbständig Entscheidungen treffen.

 » weiterlesen
14.06.2017

"Kunst und Krempel": BR Fernsehen dreht im Kloster Bronnbach

Die Erfolgssendung „Kunst und Krempel“ des Bayrischen Rundfunks dreht am Wochenende vom 7. bis 9. Juli im Kloster Bronnbach. Dabei treffen die Besitzer von privaten Familienschätzen wie Skulpturen, Gemälden, Schmuck und Silber sowie Musikinstrumenten auf Experten, die die Objekte begutachten. Für einige Themen sind noch Plätze frei.

 » weiterlesen
13.06.2017

Tag der offenen Imkerei im Kloster Bronnbach am 24. Juni

Der erste Bronnbacher Klosterhonig für dieses Jahr wurde bereits geschleudert. Bald kann dieser wieder im Klosterladen erworben werden. Für alle, die wissen wollen, wie der Honig entsteht, bietet die Imkerei Hammer aus Reicholzheim zum ersten Mal den „Tag der offenen Imkerei“ im Kloster Bronnbach an.

 » weiterlesen
12.06.2017

Kreis-Bauamtsleiter Günter Siegl in den Ruhestand verabschiedet

Der Leiter des Bauamtes beim Landratsamt Main-Tauber-Kreis, Günter Siegl, ist am Freitag von Landrat Reinhard Frank in den Ruhestand verabschiedet worden. Günter Siegl blickt auf eine fast 50-jährige Berufslaufbahn zurück. Davon war er 43 Jahre lang im öffentlichen Dienst tätig.

 » weiterlesen
09.06.2017

»Liebliches Taubertal« und Odenwald arbeiten zusammen

Die Ferienlandschaften „Odenwald“ und „Liebliches Taubertal“ setzen beide sehr erfolgreich auf ihr Rad- und Wanderangebot, die Kultur und das kulinarische Profil. Um die touristischen Destinationen der jeweiligen heimischen Bevölkerung näher vorzustellen, wurden Informationsausstellungen vereinbart. Das „Liebliche Taubertal“ präsentiert sich aktuell im Landratsamt in Mosbach. Im Gegenzug stellt der Odenwald seine Vorzüge im Landratsamt Main-Tauber-Kreis in Tauberbischofsheim vor. Die Informationsausstellungen vermitteln bis Donnerstag, 6. Juli, Ausflugstipps in der jeweiligen Nachbarregion.

 » weiterlesen
08.06.2017

Zentrales Versuchsfeld in Schwabhausen besichtigen

Das Landwirtschaftsamt des Landratsamtes Main-Tauber-Kreis bietet für alle interessierten Landwirte Versuchsfeldführungen auf dem Zentralen Versuchsfeld in Boxberg-Schwabhausen an. Diese finden am Dienstag, 20. Juni, und Donnerstag, 22. Juni, jeweils um 19 Uhr sowie am Freitag, 23. Juni, um 14 Uhr statt.

 » weiterlesen
08.06.2017

Karrierechancen im Main-Tauber-Kreis vorgestellt

Auf großes Interesse stieß die Präsentation des Wirtschaftsstandortes Main-Tauber-Kreis im Rahmen der Hochschulkontaktmesse Campus Careers an der Hochschule Aschaffenburg. Eine hohe Weltmarktführerdichte und eine niedrige Arbeitslosenquote zeichnen den Main-Tauber-Kreis aus. Weltmarktführer, innovative Betriebe und ein leistungsstarkes Handwerk sind die Eckpfeiler des wirtschaftlichen Geschehens im Landkreis. Mit seinem vielfältigen Branchenmix bietet der Main-Tauber-Kreis eine hervorragende Ausgangsbasis für unternehmerisches Handeln. Doch der fortschreitende demografische Wandel erschwert den Unternehmen die Suche nach Fachkräften.

 » weiterlesen
08.06.2017

VGMT feiert 20-jähriges Bestehen

Die VerkehrsGesellschaft Main-Tauber mbH (VGMT) wurde am 27. Mai 1997 gegründet. Bereits am 1. Mai 1997, damals noch unter dem Namen Nahverkehrsgesellschaft Main-Tauber mbH (MTV), nahm die VGMT als Nachfolgerin der drei Verkehrsgemeinschaften Main-Tauber Nord, Mitte und Süd ihren Betrieb auf. Seither laufen die Fäden der Verkehrsplanung und -lenkung für den Main-Tauber-Kreis in der VGMT-Geschäftsstelle in Lauda zusammen. Zum 1. April 2003 wurde das VGMT-Verkehrsgebiet tariflich in den Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) eingegliedert.

 » weiterlesen
08.06.2017

Thementage in der Vinothek von 9. Juni bis 10. Juni

Jeweils unter einem bestimmten Motto finden einmal im Monat die „Thementage in der Vinothek“ im Kloster Bronnbach statt. Diese individuellen Weinproben unterscheiden sich nach Weinsorten und Anbaugebieten. Am Freitag, 9. Juni, und Samstag, 10. Juni, können die Gäste zwischen 13 und 19 Uhr bei einer individuellen Weinprobe erstklassige Weine sowie die vielfältigen Aromen des Taubertals entdecken.

 » weiterlesen
08.06.2017

Bewerbungsfrist für Deutschen Bürgerpreis geht zu Ende

Die Bewerbungsfrist für den Deutschen Bürgerpreis der Initiative „für mich. für uns. für alle“ läuft noch bis Freitag, 30. Juni. Mit dem Schwerpunktthema „Vorausschauend engagiert: real, digital, kommunal“ widmet sich der Preis in diesem Jahr Personen, Projekten und Vereinen, die sich mit innovativen Lösungen für das Zusammenleben der Generationen vor Ort einsetzen. Die geschieht vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung. Darauf weist das Landratsamt Main-Tauber-Kreis hin.

 » weiterlesen
06.06.2017

Kloster Bronnbach bietet Führungen für alle Altersgruppen

Am Abend bietet das Kloster Bronnbach ein besonders stimmungsvolles Ambiente. Es scheint noch mehr Ruhe in die Gebäude der alten Abtei einzukehren und dem Besucher erschließt sich ganz besonders die Beschaulichkeit und Zurückgezogenheit der hier früher lebenden Zisterzienser. Eine „Abendführung mit Orgelkonzert“ im Kloster Bronnbach findet am Freitag, 9. Juni, um 19 Uhr statt. Bei der Abendführung durch die Klosteranlage lernen die Besucher diese besondere Stimmung kennen. Im Anschluss an die Führung wird ein 15-minütiges Orgelkonzert auf der historischen Schlimbachorgel in der Klosterkirche geboten. Die Sonderführung kostet 10 Euro je Teilnehmer. Anmeldungen sind direkt beim Klosterladen unter der Telefonnummer 09342 / 935 20 20 01 oder per E-Mail an info@kloster-bronnbach.de möglich.

 » weiterlesen
02.06.2017

217.657 ¤ Fördermittel für die Region beschlossen

Im Alten Rathaus in Külsheim fand die jüngste Sitzung der LEADER-Aktionsgruppe Badisch-Franken unter Vorsitz von Alfred Beetz statt, in der zwei weitere innovative Projekte für die Region mit einem Brutto-Investitionsvolumen von rund 900.000 € auf den Weg gebracht wurden. Für den 4. Projektaufruf standen 145.000 € EU-Mittel zzgl. Landesmittel zur Verfügung. Die EU-Mittel stellen hierbei den limitierenden Faktor dar, der nicht überschritten werden kann, weshalb nur zwei von drei förderwürdigen Projektanträgen für eine Förderung ausgewählt werden konnten.

 » weiterlesen
01.06.2017

Preise zum 64. Europäischen Wettbewerb verliehen

Der 64. Europäische Wettbewerb 2017 stand unter dem Motto „In Vielfalt geeint – Europa zwischen Tradition und Moderne“. Schülerinnen und Schüler aller Schultypen und Altersklassen waren aufgerufen, zu dem Thema in verschiedenen altersgerechten Fragestellungen Antworten zu finden oder entsprechende Vorschläge auszuarbeiten. Für die Preisträgerinnen und Preisträger aus drei Schulen aus dem Main-Tauber-Kreis fand die gemeinsame Preisverleihung in der Grundschule Assamstadt statt.

 » weiterlesen
Seite: << | < | 1 ... 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 ... 81 | > | >>



Schriftzug Wir sind für Sie da

Ansprechpartner

Markus Moll
Büro des Landrats
Büroleiter, Pressereferent
Gartenstraße 1
97941 Tauberbischofsheim
Telefon 09341/82-5612
Fax 09341/82-5690
E-Mail Kontaktformular
Raum: 323
Ins Adressbuch exportieren