Hilfsnavigation

Digital- und Printmedien
Weitere Auswahlkriterien »
 
 
 

Suchergebnis (1209 Treffer)

29.11.2013

Christbaumverkauf aus Stadtwald Tauberbischofsheim

Der jährliche Christbaumverkauf aus dem Stadtwald Tauberbischofsheim findet am Freitag, 13. Dezember, von 13 bis 16 Uhr in der alten Pflanzschule im Brückenwald auf Gemarkung Dittigheim statt.

 » weiterlesen
29.11.2013

Flächenlos-Versteigerung in Tauberbischofsheim

Das Forstrevier Tauberbischofsheim hat im Tannenwald, im Stammberg und in den Grünsfelder Tannen auf Gemarkung Tauberbischofsheim Flächenlose abzugeben.

 » weiterlesen
29.11.2013

Alle warten auf die Waldflurneuordnung in Großrinderfeld

Dezernent Werner Rüger vom Landratsamt Main-Tauber-Kreis und Bürgermeister Manfred Weis von der Gemeinde Großrinderfeld haben gemeinsam im Rathaussaal in Großrinderfeld die Wanderausstellung „Waldflurneuordnung im Main-Tauber-Kreis“ eröffnet.

 » weiterlesen
28.11.2013

Mobil sein mit dem VRN und Autonetzer

Der Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) erweitert ab Dezember 2013 sein Angebot im Bereich Carsharing. Autonetzer heißt ein weiterer Kooperationspartner, damit Mobilität ohne eigenes Auto gelingt:

 » weiterlesen
27.11.2013

Kostenlose Energieberatung der Energieagentur im Dezember

Unter dem Dach der Energieagentur Main-Tauber-Kreis haben sich 20 Energieberater zusammengefunden und bieten im personellen Wechsel an jedem ersten Donnerstag eines Monats kostenfreie Energieberatungen in acht Städten im Landkreis an.

 » weiterlesen
27.11.2013

Kühlgerätesammlung des Abfallwirtschaftsbetriebes Main-Tauber-Kreis

Der Abfallwirtschaftsbetrieb Main-Tauber-Kreis (AWMT) sammelt Kühl- und Gefriergeräte wegen ihrer schädlichen Anteile an Kühlmitteln und Kälteölen getrennt ein. Mit Unterstützung der kreisangehörigen Städte und Gemeinden wurden örtliche Sammelplätze eingerichtet, bei denen nicht mehr benötigte Kühlgeräte kostenlos abgeliefert werden können. Der AWMT veranlasst dann die umweltgerechte Entsorgung der Kühlgeräte. Mindestens einmal im Monat besteht die Möglichkeit, bei den örtlich eingerichteten Sammelstellen Kühlgeräte während der Öffnungszeiten kostenlos abzugeben.

 » weiterlesen
27.11.2013

Interessante Themen rund um die Schweinehaltung

Die Schweinefachtagung 2013 findet am Freitag, 13. Dezember, im Sparkassensaal der Sparkasse Tauberfranken in Bad Mergentheim statt. Veranstalter sind das Landwirtschaftsamt des Landratsamtes Main-Tauber-Kreis, der Verein Landwirtschaftlicher Fachbildung Main-Tauber sowie die Tierärztliche Gemeinschaftspraxis Richard Schindler und Dr. Astrid Häger aus Niederstetten-Rüsselhausen. Die Tagung beginnt um 9.30 Uhr und endet gegen 15.30 Uhr.

 » weiterlesen
27.11.2013

Straßenmeistereien im Kreis sind für den Winter gerüstet

Die drei Straßenmeistereien des Landratsamtes Main-Tauber-Kreis in Wertheim, Tauberbischofsheim und in Bad Mergentheim sind auf den Winterdienst gut vorbereitet.

 » weiterlesen
27.11.2013

Vollsperrung der L 578 zwischen Heckfeld und Dittwar

Das Regierungspräsidium Stuttgart führt an der Untersicht der Muckbachtalbrücke Sanierungsarbeiten durch. Dort werden Schutznetze angebracht, die ein Herabfallen sich lösender Betonbrocken auf die darunter liegende Landesstrasse verhindern sollen.

 » weiterlesen
22.11.2013

Der neuen Grippewelle vorbeugen

Laut aktuellen Berichten des Robert-Koch-Instituts (RKI) gab es in der Grippewelle 2012/2013 geschätzte 7,7 Millionen influenzabedingte Arztbesuche in Deutschland, nur 2004/2005 war diese Zahl höher. Die Zahl der Krankschreibungen erreichte mit geschätzten 3,4 Millionen Personen zwischen 15 und 59 Jahren den höchsten Wert in den letzten zehn Jahren. Das Gesundheitsamt des Main-Tauber-Kreises weist darauf hin, dass diese Altersgruppe in der vergangenen Saison ungewöhnlich stark betroffen war und dass die Grippewelle auch länger als in vielen anderen Jahren andauerte.

 » weiterlesen
22.11.2013

Landrat fordert neue Verkehrsführung auf der B 290 / B 27

Nach dem tödlichen Verkehrsunfall auf der B 27 zwischen der Autobahnausfahrt Tauberbischofsheim und der Anschlussstelle Dittigheim am 9. Oktober fordert Landrat Reinhard Frank eine neue Verkehrsführung auf der Kraftfahrstraße B 290/B 27 zwischen Gerlachsheim und Tauberbischofsheim. Dies machte Frank jetzt in einem Schreiben an den Regierungspräsidenten Johannes Schmalzl deutlich. Die Statistik der Polizeidirektion Tauberbischofsheim dokumentiert die Unfallträchtigkeit dieses Bereichs.

 » weiterlesen
22.11.2013

Alkoholprävention aktueller denn je

Ausgesprochen gute Ergebnisse konnte der Leiter der Polizeidirektion Tauberbischofsheim, Wolfgang Eble, beim Runden Tisch Kommunale Kriminalprävention im Landratsamt verkünden: Der Main-Tauber-Kreis gehört nach wie vor zu den sichersten Landkreisen in Baden-Württemberg und damit der Bundesrepublik Deutschland. Die Gesamtzahl der Straftaten sei mit Stand 30. September 2013 zwar etwas gestiegen; insbesondere organisierte Diebstähle aus Wohnungen und Sexualstraftaten hätten zugenommen. Dafür seien aber so genannte Rohheitsdelikte und die Gewaltkriminalität zurückgegangen. Da auch die Aufklärungsquote gestiegen sei, könne man im Main-Tauber-Kreis weiterhin ein gutes Sicherheitsgefühl haben.

 » weiterlesen
22.11.2013

Mitgliederversammlung des Aktionskreises Suchtprophylaxe

Der Aktionskreis Suchtprophylaxe (AkS) im Main-Tauber-Kreis besteht seit mehr als 20 Jahren und setzt sich seitdem für die Sucht- und Gewaltprävention im Kreis ein. In dem unabhängigen und offenen Arbeitskreis sind verschiedene Institutionen und Ehrenamtliche vertreten, die sich mit der Präventionsarbeit im Main-Tauber-Kreis beschäftigen. Dadurch können verbindliche und dauerhafte Präventionsstrukturen etabliert werden.

 » weiterlesen
22.11.2013

Wirtschaftsförderung wirbt um Facharbeitskräfte

Auf Einladung der Wirtschaftsförderung Main-Tauber-Kreis haben Studierende der Universität Würzburg und der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt (FHWS) an einer Exkursion zu Unternehmen im Main-Tauber-Kreis teilgenommen. Die Studentengruppe wurde von Rico Neubert, stellvertretender Amtsleiter der Wirtschaftsförderung, und Mitarbeiterin Alexandra Markert-Väth begleitet.

 » weiterlesen
22.11.2013

Wirtschaftsförderung setzt Arbeitsschwerpunkte fest

Bei der Herbstarbeitssitzung der Wirtschaftsförderung des Main-Tauber-Kreises wurden die Arbeitsschwerpunkte der kommenden Monate, unter anderem Vertriebsmaßnahmen und Projektentwicklungen, festgelegt. Ausführlich wurde über das Thema „Willkommenskultur“ gesprochen. An der Sitzung unter der Leitung von Dezernent Jochen Müssig nahmen zahlreiche Bürgermeister und Vertreter der Städte und Gemeinden sowie der wirtschaftsnahen Institutionen teil.

 » weiterlesen
Seite: << | < | 1 ... 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | >



Schriftzug Wir sind für Sie da

Ansprechpartner

Markus Moll
Büro des Landrats
Büroleiter, Pressereferent
Gartenstraße 1
97941 Tauberbischofsheim
Telefon 09341/82-5612
Fax 09341/82-5690
E-Mail Kontaktformular
Raum: 323
Ins Adressbuch exportieren