Hilfsnavigation

Digital- und Printmedien
Weitere Auswahlkriterien »
 
 
 

Suchergebnis (1284 Treffer)

24.11.2017

Weinland Taubertal legt Jahresprogramm fest

Zum Jahrestreffen des Arbeitskreises „Weinland Taubertal“ kamen in diesen Tagen die Akteure im Landratsamt in Tauberbischofsheim zusammen. Sie verabschiedeten das Jahresbudget und legten neue Projekte fest. Unter anderem wird das Weinland Taubertal in das kommende Schwerpunktthema „Taubertal kulinarisch erleben“ des Tourismusverbandes eingebunden. Dem Arbeitskreis gehören einige im Taubertal tätige Weinbaubetriebe, einige Weinbauorte, der Main-Tauber-Kreis und der Tourismusverband „Liebliches Taubertal“ an. Die Sitzung wurde von Dezernent Jochen Müssig vom Landratsamt geleitet.

 » weiterlesen
24.11.2017

Wirtschaftsförderung auf Hochschulkontaktmessen

Die Wirtschaftsförderung Main-Tauber-Kreis war im Rahmen der Kampagne „Zukunft Main-Tauber“ auf der Jobmesse „Praxisforum“ an der Hochschule Würzburg-Schweinfurt in Schweinfurt mit einem Stand vertreten. Anschließend folgte die Präsentation bei der Jobmesse „study & stay“ an der Universität Würzburg, auf der sich auch Unternehmen aus dem Kreis präsentiert haben.

 » weiterlesen
24.11.2017

Frühstückstreff des Sozialpsychiatrischen Dienstes

Der Sozialpsychiatrische Dienst veranstaltet am Freitag, 1. Dezember, von 9 bis 11 Uhr einen Frühstückstreff für psychisch kranke Menschen aus dem Main-Tauber-Kreis. Außer zum gemeinsamen Frühstück, für das ein kleiner Kostenbeitrag erhoben wird, dient er als Treffpunkt für Gespräche und Informationsaustausch. Er findet im Gesundheitsamt, Albert-Schweitzer-Straße 31, in Tauberbischofsheim, Telefon 09341/82-5570, statt.

 » weiterlesen
23.11.2017

Kreisseniorenrat mit Landrat Frank im Gespräch

„Das behalten wir bei – gerne treffen wir uns ab sofort jedes Jahr“, versprach Landrat Reinhard Frank dem geschäftsführenden Vorstand des Kreisseniorenrats im Rahmen eines ersten Gesprächs, das die Vorstandsmitglieder des Gremiums initiiert hatten. „Uns geht es um eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Landkreis“, machte Vorsitzender Robert Wenzel deutlich.

 » weiterlesen
23.11.2017

Neues Unterstützungsangebot für Flüchtlinge

Immer mehr Flüchtlinge im Main-Tauber-Kreis wechseln nun aus den Gemeinschaftsunterkünften der Landkreisverwaltung in die Anschlussunterbringung bei den Städten und Gemeinden. Auch dort werden Ansprechpartner für die Menschen aus unterschiedlichen Herkunftsländern benötigt. Zehn Kommunen im Landkreis haben jetzt die Kreisverwaltung beauftragt, die Aufgabe des Integrationsmanagements zu übernehmen. Mit dieser Arbeit hat das Landratsamt drei Mitarbeiterinnen betraut.

 » weiterlesen
23.11.2017

VGMT-Geschäftsführer Christian Hertel verabschiedet

Nach mehr als zehn Jahren als Geschäftsführer verlässt Christian Hertel die VerkehrsGesellschaft Main-Tauber mbH (VGMT) zum 31. Dezember 2017. Seit Oktober 2007 war er als nebenamtlicher Geschäftsführer bei der VGMT tätig. In dieser Zeit war er maßgeblich für die Neustrukturierung der internen Abrechnungsprozesse, die Projektleitung und -betreuung bei der Einführung neuer elektronischer Fahrscheindrucker, die Weiterentwicklung des Buslinienverkehrs im Main-Tauber-Kreis sowie den Verkauf der Verkehrsgesellschaft an den Landkreis verantwortlich.

 » weiterlesen
22.11.2017

Langjährig ehrenamtlich tätige Pflegeeltern von Landrat Reinhard Frank geehrt

Landrat Reinhard Frank hat bei einer Feierstunde im Landratsamt langjährige Pflegeeltern für ihr Engagement geehrt. Deren ehrenamtliche Arbeit sei eine der anspruchsvollsten Aufgaben in der Gesellschaft, tätige Nächstenliebe und in höchstem Maße anerkennenswert, erklärte Frank: „Ohne Kinder gäbe es keine Gesellschaft, sie sind das Tor zur Zukunft.“ Dabei bräuchten die Pflegeeltern für ihr Engagement häufig „Nerven wie breite Nudeln.“

 » weiterlesen
22.11.2017

Milch als Eckpfeiler für gesunde Ernährung im Fokus

Die jährliche Fachexkursion für Anbieter von „Lernort Bauernhof“ drehte sich 2017 um das Thema Milch. Die Landwirtschaftsämter der Landkreise Hohenlohe, Schwäbisch Hall, Rems-Murr und Main-Tauber hatten hierzu überregional in Zusammenarbeit mit dem Bauernverband sowie der Aktion „Lernort Bauernhof Baden-Württemberg“ eingeladen.

 » weiterlesen
22.11.2017

AOK unterstützt Suchtbeauftragte im Main-Tauber-Kreis

„Suchterkrankungen betreffen nicht nur eine einzelne Person, sondern die ganze Gesellschaft. Deshalb freue ich mich sehr, dass uns die AOK bei der Bekämpfung dieses Problems unterstützt“, sagt Landrat Reinhard Frank. Anlass war die Überreichung eines Schecks in Höhe von 7.640 Euro durch den stellvertretenden Geschäftsführer der AOK Heilbronn-Franken, Jürgen Heckmann. Er betonte: „Wir unterstützen die vorbildliche Arbeit des Main-Tauber-Kreises in der Suchtprävention gern, denn uns verbindet eine gute Partnerschaft im Dienste der Menschen der Region.“

 » weiterlesen
22.11.2017

Kreisstraße 2811 wieder für Verkehr freigegeben

Die Kreisstraße 2811 zwischen Grünsfeldhausen und Paimar ist nach einer Sanierung der Straßenentwässerung wieder für den Verkehr freigegeben worden. „Mit dieser Maßnahme wurde ein Beitrag zur Erhaltung der natürlichen Umwelt und zum Schutz des Grundwassers geleistet“, erklärte Landrat Reinhard Frank vor Vertretern aus Kommunalpolitik, Verwaltung und Bauunternehmen. Es wurden die Sicherheit der Wassergewinnung des Zweckverbandes Grünbachgruppe verbessert, die Umweltbeeinträchtigungen durch Niederschlagswasser aus dem Straßenbereich vermindert und straßenbauliche Mängel und Schäden behoben.

 » weiterlesen
21.11.2017

Landratsamt Main-Tauber-Kreis fährt elektrisch

Das Landratsamt Main-Tauber-Kreis hat seinen Fuhrpark um zwei neue Elektrofahrzeuge erweitert. Diese ersetzen zwei herkömmliche Benziner. „Auf diese Weise möchten wir einen weiteren kleinen Beitrag zum Klimaschutz leisten“, erklärte Landrat Reinhard Frank. Er ließ sich die beiden VW Golf von Carsten Lotter, Mitarbeiter im Sachgebiet Innendienstorganisation der Kreisverwaltung, vorstellen. Da das Projekt Vorbildcharakter haben soll, wurden die Autos mit dem Schriftzug „Wir fahren elektrisch – Landratsamt Main-Tauber-Kreis“ und dem Logo des Landkreises beklebt.

 » weiterlesen
21.11.2017

Umbau des ehemaligen Mainkaufhauses im Zeitplan

Der Umbau des ehemaligen Mainkaufhauses in der Tauberbischofsheimer Gartenstraße zu einem Büro- und Dienstleistungsgebäude liegt voll im Zeitplan. Davon haben sich Landrat Reinhard Frank und Immobilien-Dezernent Benjamin Schneider vom Landratsamt jetzt bei einem Rundgang über die Baustelle mit Eigentümer und Investor Peter Greiner überzeugt. Nach der Fertigstellung im Frühjahr Jahr 2018 werden hier Teile des Landratsamtes einziehen. Die Kreisverwaltung mietet das Gebäude nach einem entsprechenden Beschluss des Kreistages für zunächst 20 Jahre von Peter Greiner an.

 » weiterlesen
21.11.2017

Abfuhrtermine für die gelben Säcke und das Altpapier

Die gelben Säcke und das Altpapier werden im Dezember in den unten genannten Stadt- und Gemeindeteilen im Main-Tauber-Kreis nach folgendem Terminplan abgeholt:

 » weiterlesen
20.11.2017

Fachtagung: Interessante Themen rund um die Rinderhaltung

Das Landwirtschaftsamt des Landratsamtes Main-Tauber-Kreis, der Verein Landwirtschaftlicher Fachbildung Main-Tauber und die Tierärzte Weikersheim laden am Freitag, 1. Dezember, ab 9.30 Uhr zur Rinderfachtagung 2017 in den Sparkassensaal der Sparkasse Tauberfranken in Bad Mergentheim, Härterichstraße 13, ein. Die Veranstaltung befasst sich mit interessanten und aktuellen Themen rund um die Rinderhaltung.

 » weiterlesen
20.11.2017

Neue Regeln beim Düngen im Blick

Das Regierungspräsidium Stuttgart und die Landwirtschaftsämter in der Region Hohenlohe bieten am Mittwoch, 29. November, um 13 Uhr für alle Landwirte und sonstigen Interessierten eine überregionale Vortragsveranstaltung zur neuen Düngeverordnung in der Mehrzweckhalle in Wolpertshausen an.

 » weiterlesen
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 ... 86 | > | >>



Schriftzug Wir sind für Sie da

Ansprechpartner

Markus Moll
Büro des Landrats
Büroleiter, Pressereferent
Gartenstraße 1
97941 Tauberbischofsheim
Telefon 09341/82-5612
Fax 09341/82-5690
E-Mail Kontaktformular
Raum: 323
Ins Adressbuch exportieren